Restaurant zur Glocke

Gabi´s Post

Mein Facebook-Post vom 09.10.2018
vielen Dank für die großartige Resonanz und den Zuspruch

 

Ihr Lieben,

heute schreib ich ganz offen als Ehefrau, Mama, Mädchen für alles und Umstrukturiererin –
ich folg einfach meinem Herzen, indem ich Euch einen Einblick in unser Leben gewähr.

DANKBAR für 14 Jahre Glocke
– 14 Jahre – Wahnsinn oder?
eine super Zeit – eine tolle Entwicklung
So viele Gäste, die wir jetzt Freunde nennen dürfen
– so viele tolle Erlebnisse
DANKE

Das haben wir geschafft, weil wir tolle Mitarbeiter
haben und hatten.
Aber auch weil wir beide 24/7 im und für den Betrieb leben und arbeiten.

Seit langem überlegen wir, wie wir es für uns ein wenig erleichtern können.
Dann kommen aber wieder die Zweifel,
was sagen denn dann unsere Gäste???
Aber jetzt ist der Zeitpunkt genau richtig, ich schrei es in die Welt hinaus…

Wir gehen einen neuen Weg in unserem Restaurant.

Da Packerlessen aufgrund unserer Einstellung und unserer Leidenschaft für unser Handwerk als Option ausscheidet,
gibts ab sofort einfach weniger zur Auswahl auf der Karte.
Eben so wie früher bei der Mama.
Gegessen wird dann was Daniel kocht.
Hauptsache frisch und gut ist es.
Lange hat uns der Mut dazu gefehlt
– jetzt gehts nicht mehr länger.

Aber nun die Frage aller Fragen:
Geht Ihr diesen Weg mit uns?

Ich würd mich freuen.
Alles Liebe Gabi

#frischkochtschmecktsbesser
#gabischütztfamilienleben
#kleinekartegenausogut

1 von 3 weiter »